Sonntag, 29. Mai 2011

Die Ausbeute vom Stoffmarkt

Heute stand endlich der langersehnte Besuch auf dem Stoffmarkt an. Das Wetter war zuerst eher gewöhnungsbedürftig und von den angekündigten 23°C wenig zu spüren. Es regnete jedoch nicht und so starteten wir begeistert gegen 10:30Uhr.

Ich habe mich strikt an meinen Plan gehalten und kein Patchworkmaterial gekauft, sondern nur geplante Stoffe. Das "Problem" waren wie immer die Stoffe für Jungs, aber wenn frau lange genug sucht, wird man auch hier fündig.

Nach drei Stunden hatten wir dann eine schöne Sammlung verschiedener Stoffe zusammen:
Ein paar schöne bedruckte BW-Stoffe für Jungs (außer der mit den Totenköpfen, das ist leider ein Polytierchen)

Bedruckte BW-Stoffcoupons (1,50m*1,40m) und ein kleines Stück Spinnenenwebenstoff

Ein Auftrag meiner großen Maus, die gerne Stofftiere nähen will! Plüschig :-)

Robojerseys für die Jungs

Schöner schlichter Jeansstoff. Der war so günstig, dass ich mich direkt eingedeckt habe!

Grüner BW-Feincord für den Frösche-liebenden Sohn!

Dunkelgraues Leinen-Baumwollgemisch für allerlei Hosen

Unifarbener BW-Stoff. Der ganz rechte (rot) ist bereits für die Elodie als Futterstoff verplant.

So, jetzt brauche ich Ferien ;-)  Aber das nächste Nähwochenende mit meiner Freundin ist bereits angesetzt. Jetzt muss es nur noch zeitlich klappen.

Zu den Stoffen habe ich noch zwei Rollen Gummilitze in Hosenbundbreite (3cm) und zwei Farben Kam Snaps für meine Zange gekauft. Es kann also losgehen!

Bis bald!

Samstag, 28. Mai 2011

Wieder einmal Stoffmarkt

Morgen fahre ich mit Freunden zum deutsch-holländischen Stoffmarkt.Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Stoffmärkten (ich neige dazu, Stoffe zu kaufen, gut zu planen und dann den Plan vollständig umzuwerfen, was unweigerlich zu einem großen Stofflager führt) habe ich mir (mal wieder) einen Plan gemacht, den ich einzuhalten gedenke. Wer mich also daran erinnern möchte, dass ich noch Stoffe zu vernähen habe....immer her mit den wohlgemeinten Schubsern ;-)

Diese Dinge möchte ich in der nächsten Zeit nähen und benötige noch Stoff für sie:
  • eine Elodie in Gr. 140 --> dafür brauche ich noch einen Futterstoff, da meine Maus sich als Oberstoff eine Lochspitze ausgesucht hat.
  • für mein bald-Schulkind zur Einschulung einen Bjarne in Gr. 128, allerdings werde ich diesen eher schmal zuschneiden, da er keine sonderlich weiten Hemden mag
  • ebenfalls für den Schuljungen eine Basic-Hose aus Leinen oder ähnlichem
  • 3/4 lange Sommerhosen mit Krempelaufschlag zum Mitwachsen für alle --> da lasse ich mich dann eher von den (hoffentlich vorhandenen) Stoffen inspirieren
Stoffe, die ich suche (insbesondere für diese Projekte):
  • leichte (bedruckte) Baumwollstoffe
  • Leinengemisch für Hosen und/oder Röcke
  • leichte Jeansstoffe
  • bunte Jerseys für herbstliche Longsleeves, die zu meinen schon vorhandenen passen
Wünscht mir Glück! Ich hoffe, ich kann Euch morgen schon Fotos zeigen :-)

Bis bald!

Freitag, 27. Mai 2011

Von Druckplatten und Schablonen

Heute habe ich nach langer Zeit endlich wieder ein paar Kindershirts gestaltet. Zweimal habe ich meine Druckplatte verwendet und eigene Motive erstellt. Für meine Große habe ich eine Schmetterlingsschablone, die sie sehr mag, benutzt.

Hier mal ein paar Bilder von den (noch ungebügelten) Shirts. Hoffentlich wird das Grün noch kräftiger. Mein Jüngster liebt Frösche. Falls jemand eine schöne Froschschablone kennt (ich bin nicht so gut im Freihandzeichnen :-( )






Bis bald!

Sonntag, 15. Mai 2011

Velour soweit das Auge reicht

Ein wenig bis ziemlich stark angesteckt durch die ganzen Bestellungen bei Farbenmix bin ich auf den Velourtrip gekommen.

Und in einem schönen kleinen Shop hat eine liebe Freundin eine wunderbare Auswahl - insbesondere kleiner - Velourmotive gefunden. Klar, dass ich dort auch direkt zuschlagen musste.

Die nächsten Kindersachen können nun mit Eulen, Drachen, Pferden und Piratenbuttons versehen werden. Fehlt nur noch eines.....die Zeit zum Nähen!

Heute habe ich immerhin ein weiteres Schnittmuster kopiert und mit etwas Glück schaffe ich es diese und nächste Woche jeweils einen Abend an die Maschine!

Bis bald!

Montag, 9. Mai 2011

Brot und Salz

sind die klassischen Geschenke zum Einzug. Eine liebe Freundin ist umgezogen und für das neue Heim haben wir zum ersten Besuch natürlich Brot und Salz mitgebracht. Und was bietet sich da besser an als ein Brotkörbchen passend dazu?


Bis bald!